Das können Sie von uns erwarten

Der Bathildisheim e.V. ist ein diakonisches Sozialunternehmen mit viel Tradition und dennoch dem Blick für aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Wir ermöglichen Menschen mit Behinderungen eine ganzheitliche, umfassende Förderung und Begleitung. Dabei leitet uns die Vision von einem inklusiven Gemeinwesen. Unser Ziel ist, regionale, wohnortnahe, möglichst ambulante Dienstleistungen anzubieten, die in der Fläche erbracht werden. Dafür stehen rund 1.000 Mitarbeitende mit ihrer Erfahrung und ihrer Überzeugung.
Unsere Vergütung richtet sich nach der AVR des Diakonischen Werkes Kurhessen-Waldeck.
Sie sind interessiert? Dann bewerben Sie sich als

Psychologe (m/w/d)

Teilzeit, zunächst befristet, in Bad Arolsen

... und mehr

  • 13. Monatsgehalt: 50% garantiert und 50% erfolgsabhängig
  • monatliche Kinderzulage
  • betriebliche Altersvorsorge (EZVK) und Lebensarbeitszeitkonto

Ihre neue Herausforderung....

  • Verstärkung unseres Teams im Kinder- und Jugendbereich und in der Karl-Preising-Schule
  • Psychologische Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit sozial-emotionalem Förderbedarf
  • Fallgespräche, Beratung von Lehrern und Pädagogischen Fachkräften
  • Krisenintervention
  • Ressourcenorientierte Elternarbeit
  • Durchführung von Diagnostik und Erstellung von psychologischen Stellungnahmen und Berichten
  • Kooperation mit externen Ärzten und Therapeuten
  • Mitarbeit in tätigkeitsbezogenen Netzwerken

Das bringen Sie mit

  • Studium der Psychologie (Diplom oder Master)
  • Approbation als Psychologische:r Psychotherapeut:in ist erwünscht
  • Gute Teamfähigkeit 
  • Bereitschaft zur Arbeit in multiprofessionellen Gruppen
  • Sie teilen unsere christlichen Werte und stehen hinter unserem diakonischen Auftrag.

Können wir Sie für diese Herausforderung begeistern? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Referenznummer
2022-022-700

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Referenznummer an bewerbung@~@bathildisheim.de

Postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Jutta Hoffmann,unter Fon: +49 5691 899-245 zur Verfügung.

Hier finden Sie die Stellenanzeige als pdf