Fortbildung: Konzeption und Entwicklung digitaler Bildungsangebote ABGESAGT!

| Bathildisheim

Online-Seminar - Do, 10. Juni, 10-17 Uhr

Die Veranstaltung führt ein in „Instructional Design“ für digitale Bildungsangebote, also in die systematische, psychologisch fundierte Konzeption technikunterstützter Lehr-LernAngebote. Gleichzeitig sind dies aber auch Kriterien für die Bewertung von Lernsoftware, z.B. für die Beschaffung. Die zu beantwortenden Fragen reichen von den Voraussetzungen (Teilnehmer, Lehrstoff, Lernaufgaben, Budget/Kosten, Ressourcen) über Qualitätskriterien (einschl. Usability) zu diversen didaktischen Entscheidungen:

  • Welches Format digitaler Lehre ist für welche Inhalte und welche Zielgruppe geeignet (Klassisches CBT/WBT; MiniLectures/Webinar/ Computerunterstütztes kollaboratives Lernen; Lernspiele und Simulationen, VR/AR-Anwendungen; Erklärvideos etc.)? 
  • Wie bestimme ich Reihenfolge und Abschnittsbildung?
  • Welche Möglichkeiten bietet die Technik, authentische Lernaufgaben zu erstellen?
  • Wie kann ich Inhalte für unterschiedliche Endgeräte aufbereiten?
  • Was sollte ich zu Layout/Grafikdesign wissen?
  • Wie kann ich die Adressaten motivieren?
  • Wie kombiniere ich am besten Text, Grafik und Ton?
  • Welche Art von Interaktivität ist lernwirksam?
  • Zu einzelnen Inhalten werden Übungsphasen angeboten.

Anrechenbar auf die Rehapädagogische Zusatzqualifizierung (3.2, 6).

Seminarleitung:              Prof. Dr. Helmut Niegemann

                                       Pädagogische Psychologie, Bildungstechnologie, Informatik

Ort:                                  Bathildisheim e.V., Bathildisstraße 7, 34454 Bad Arolsen

Uhrzeiten:                        10 – 17 Uhr

Fortbildungsgebühr:         180 €  (inkl. Tagesverpflegung)

Selbstverständlich finden unsere Fortbildungen momentan alle nach einem abgestimmten Hygienekonzept statt.
Alle Informationen zur Anmeldung und zum aktuellen Programm finden Sie HIER.

 

Weitere Termine