Fortbildung: Design Thinking Basics

| Bathildisheim

Termin: 25.06.2021

Dieses Seminar ist im Falle eines erneuten Lockdowns auch online möglich!

Mit dem Design Thinking Ansatz können Sie die Kundenbedürfnisse nicht mehr länger nur erahnen. Die Methodik ist kundenfokussiert und setzt somit die Bedürfnisse Ihrer Kunden in den Mittelpunkt. Dabei geht es um das iterative Herantasten an neue Dienstleistungen und Produkte. Dies geschieht mit Hilfe schneller Rohkonzepte und einfacher Prototypen die auf den Anwender fokussiert sind und an ihnen getestet werden. Der Design Thinking Ansatz hilft Ihnen komplexe Probleme zu lösen, im Team nutzerzentrierte Innovationen zu schaffen und ganzheitliche Lösungen zu entwickeln.

Inhalt und Methodik

Im Mittelpunkt steht das Lernen durch Anwenden der Methode. Innerhalb des Seminars durchlaufen die Teilnehmer als Team einen kompletten Design-Thinking-Zyklus. Als Basis dafür dient ein „imaginäres“ Projekt, welches die Teilnehmer über die Zeit bearbeiten. Methoden und Denkwerkzeuge werden im Verlauf des Projekts vorgestellt, in Teilübungen ausprobiert und jeweils reflektiert. Die theoretische Einführung ist auf ein Mindestmaß beschränkt. Ich führe als Moderator durch den Prozess und halte das Team am Thema.

Seminarleitung:              Florian Hameister, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Berater und Trainer

Ort:                                  Bathildisheim e.V., Berufsbildungswerk, Mengeringhäuser Str. 3,
                                         34454 Bad Arolsen

Uhrzeiten:                        10 – 17 Uhr

Fortbildungsgebühr:      180 € (inkl. Tagesverpflegung)

Selbstverständlich finden unsere Fortbildungen momentan alle nach einem abgestimmten Hygienekonzept statt.
Alle Informationen zur Anmeldung und zum aktuellen Programm finden Sie HIER.

 

Weitere Termine