Fortbildung: Das Autismus-Spektrum und der TEACCH-Ansatz im Kindes- und Jugendalter

Termin: 18. – 19.08.2020

In dieser zweitägigen Veranstaltung erhalten Sie grundlegende Informationen zum Themenkomplex Autismus bei Kindern und Jugendlichen. Neben Hintergrundinformationen zu dem allgemeinen Verständnis von Autismus, möglichen Ursachen und diagnostischen Kriterien beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten in der Wahrnehmung, Kognition und im Verhalten von Kindern und Jugendlichen mit Autismus. Aus der Beschreibung der Barrieren und Förderfaktoren in den Bereichen soziale Kommunikation, Interaktion und Verhaltensrepertoire leiten wir mögliche Folgerungen für die Begleitung ab. Es werden die spezifischen Herausforderungen für autistische Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung ihres Lebensalltags und Folgerungen für den daraus resultierenden Unterstützungsbedarf herausgearbeitet und darauf aufbauend der TEACCH-Ansatz vorgestellt.

Anhand von Materialien, Fotos und Videos aus unserer praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen lernen Sie individuell entwickelte Hilfen kennen, die zur Förderung und Begleitung genutzt werden können.

 

Anrechenbar auf die Rehapädagogische Zusatzqualifizierung (1.5, 3.2, 5.2).

 

Seminarleitung:              Annette Haltermann,  Diplom-Heilpädagogin

Ort:                                     Bathidisheim e.V., Bathildisstraße 7, 34454 Bad Arolsen

Uhrzeiten:                         18.08.2020: 10 – 17 Uhr

                                           19.08.2020: 09 – 16 Uhr

Fortbildungsgebühr:        360 € (inkl. Tagesverpflegung)

 

Weitere Termine