Fortbildung: Aggression und Kommunikation

In diesem Teil des Aggressionstrainings geht es um verbale Aggressionen und den Umgang mit dieser Form aggressiven Verhaltens.
Folgende Fragestellungen stehen im Mittelpunkt dieser Fortbildung:
•• Wann beginnen sprachliche Aggressionen?
•• Welchen sprachlichen Umgang pflege ich selbst als Pädagoge?
•• Welche möglichen Kommunikationsstrategien gibt es?
•• Wie begegne ich einer aggressiven Gesprächsführung?
Gemeinsam werden Handlungsstrategien entwickelt, die hilfreich für den Umgang mit verbalen Aggressionen sind. Die Fortbildung beinhaltet überwiegend praktische Übungen, die gezielt im Arbeitsalltag umgesetzt werden können.

Anrechenbar auf die Rehapädagogische Zusatzqualifizierung (1.2, 3.1, 5.1).

Seminarleitung: Christiane Grysczyk, Sozialpädagogin, Lehrerin, Coolness-/Anti-Aggressivitätstrainerin
Ort: Bathildisheim e. V., Bathildisstraße 7, 34454 Bad Arolsen
Uhrzeiten: 30.08.2019: 10 – 18 Uhr
31.08.2019: 9 – 17 Uhr
Fortbildungsgebühr: 290 € (inkl. Tagesverpflegung)

Das gesamte Fortbildungsprogramm 2019 finden Sie hier

Weitere Termine