Ausstellung bei der Kleinen Museumsnacht am 15.6. in Bad Arolsen

| Autor: Irina Ruppel

„Meine Reise mit van Gogh“ vom Kunstatelier ideenreich

In zwei Workshops haben Menschen mit und ohne Behinderung sich gemeinsam der Kunst und der Lebensgeschichte des berühmten Malers des 19. Jahrhunderts Vincent van Gogh gewidmet:
Im ersten Workshop schauten wir uns den Film "Loving Vincent " an. Im zweiten Workshop unternahmen wir eine Reise nach Holland, in das Kröller-Müller-Museum in Arnheim. Dort erlebten wir die Kunst von van  Gogh mit noch stärkerer Intensität. Erst beim Betrachten der Originale war die Tragik des Lebens und die Genialität der Kunst vom Maler sichtbar und erfahrbar. Die Üppigkeit der Pinselstriche erzeugte ein Gänsehautgefühl. Seine Bilder, voller Bewegung und Lebendigkeit, verzauberten uns und ließen uns nicht mehr los. Im Skulpturengarten des Museums, inspiriert von vielen Bildern des Malers, entstanden eigene Werke unserer Künstler.
Auch am Tag danach, noch voller Begeisterung und Inspiration wurden im Badz wundervolle Bilder in Acryl, Pastell und Ölkreide gemalt.

Diese sind nun in der Ausstellung bei der Kleinen Museumsnacht zu sehen:

15. Juni 2019
18-24 Uhr
Kunstatelier ideenreich, Badz, Bad Arolsen

 

Weitere Artikel
Museumsnacht_2019.JPG