Zum Inhalt springen

Selbstständig leben in einer Wohngemeinschaft oder in der eigenen Wohnung

„Bevor ich in die Wohngemeinschaft eingezogen bin, habe ich die Mitbewohner besucht, viele Fragen gestellt und konnte sogar „Probewohnen“. Eine Mitarbeiterin  des betreuten Wohnens hat mich dabei begleitet“, berichtet Frau R. Sie lebt seit August 2014 in Bad Arolsen in einer Wohngemeinschaft des Bathildisheims. Zuvor hat sie als Schülerin der Karl-Preising-Schule im ansässigen Internat gewohnt.

Ambulant betreutes Wohnen ist für erwachsene Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder seelischer Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung allein, als Paar oder in Wohngemeinschaft im Landkreis Waldeck-Frankenberg leben.
Je nach persönlichem Bedarf beraten und unterstützen wir

  • bei  der Suche und Gestaltung des eigenen Wohnraumes
  • bei der alltäglichen Lebensführung durch z.B. beim Einkaufen
  • bei der Freizeitgestaltung
  • bei dem Aufbau und der Pflege sozialer Kontakte
  • bei der Regelung sozialrechtlicher Belange

Wir informieren auch zu Bildungsmöglichkeiten und persönlicher Förderung.

Unser multiprofessionelles Team begleitet und unterstützt als Einzel- und Tandembetreuung, auch bei Fragen zur Teilhabe am kulturellen Leben, zur Arbeit und Tagesstruktur und zur Mobilität und Gesundheitssorge.