Zum Inhalt springen

Konzentration aufs Wesentliche

Was bringt das neue Jahr?

Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist eine besondere Zeit. Zwischen den Jahren, wie man so schön sagt, das eine vorbei, das andere noch nicht begonnen. Auch wenn der Großhandel in jenen Tagen mit Rabatten lockt, nutzen viele Menschen die Gelegenheit zum Innehalten. Für die persönliche Inventur, könnte man sagen. 
Was ist mir im letzten Jahr gut gelungen? Was möchte ich im nächsten Jahr vorantreiben? Es gibt Gedanken, für die ist im normalen Alltag kein Platz. Aber zu dieser Zeit schon. Was ist mir eigentlich wichtig in meinem Leben? Familie, Arbeit, persönliche Interessen, Zeit für mich, Zeit für andere, die Welt verbessern: Es gibt so viele spannende und wichtige Dinge im Leben. Leider ist nicht für alles immer Zeit. Leider, aber nicht wenige von uns versuchen es dennoch. Schnell noch ein Geschenk besorgen, nebenbei die Einkaufsliste durchgehen, an der Kasse die Mails für die Arbeit durchsehen, mit dem Telefon in der Hand bügeln und im Auto essen. Kennen wir doch alle. Ach, wie schön wäre es, wenn wir noch mehr Arme und Beine hätten, dann könnten wir noch mehr schaffen und das noch schneller! Wirklich?! Tatsächlich haben heutzutage nicht wenige das Gefühl einer Zerrissenheit, das Gefühl nichts mehr wirklich konzentriert tun zu können, keine Unterhaltung führen zu können, ohne von einem Telefon unterbrochen zu werden.
Jetzt hat das neue Jahr begonnen und der alte Trott geht wieder weiter. Oder eben auch der alten Trott mit neuen Impulsen. Und daher, für all jene, denen das nur allzu bekannt vorkommt, hier ein Appell für mehr Bewusstheit: Sich einmal am Tag einer Handlung bewußt zu widmen. Sich von nichts anderem ablenken lassen. Bewusst essen, bewusst Zeit mit jemandem verbringen, bewusst eine Tätigkeit von Anfang bis zum Ende genießen. Noch ein Punkt für die Gute-Vorsätze-Liste. Puh. Aber es kann äußerst lohnend sein. Und nicht nur der 1. Januar ist ein guter Tag, um positive Gedanken in die Tat umzusetzen. Man kann jeden Tag Neues beginnen.